eBooks Programm Termine
 
     
         
  Home ][ Verlag ][ Kontakt ][ Links ][ Mediadaten ][ Manuskripte ][ Impressum ][  
   

gebunden
44 Seiten
€ 24,80
ISBN 978-3-88190-597-8

Buchcover download

Pressemitteilung

Dieses Buch bestellen

 

Ursula Jetter

Minotaurus
„will ich dich locken zu dir selbst“


Mit ihrem fulminanten erotischen Poem – einer außergewöhnlichen Beziehungsgeschichte – kleidet die Schriftstellerin Ursula Jetter das
Mysterium des mythologischen Minotaurus in ein Gewand unserer Tage.
Der Minotaurus, Mensch und Tier zugleich, ein triebhafter Mann, dominant, rücksichtslos und zerstörerisch, scheint zu einer Existenz als fragwürdige
Potenz verdammt. – Doch irgendwo gibt es sie, Ariadne, die es wagt, ihm entgegenzutreten, sich nicht ausliefert, sondern Gefahren trotzend, seine
Entwicklung im Sinne eines Selbstfindungsprozesses fördert und ihm womöglich
zu erlösendem Wandel, befreiender Menschwerdung verhelfen könnte.

Ursula Jetter schält die Beziehungshüllen von Mann und Frau ab, bis sie beim Existenziellen ankommt, dem, was die Menschen verbindet. Ist es Liebe, ist es
Wahn, Faszination, körperliche Anziehung? Am Ende gibt es nur eigene Antworten.
Klaus Bushoff steuerte die kongenialen, kraftvoll-vitalen Holzschnitte bei, die das Poem nicht nur illustrieren, sondern in ihrer künstlerischen Eigenständigkeit eine spannende Verdichtung der Ebenen Wort und Bild schaffen.


Ursula Jetter, geb. 1940 in Bruchsal, Schriftstellerin, He­rausgeberin der Literaturzeitschrift „exempla“ (im 36. Jahr), Diplompädagogin und Psychologin.
20 Jahre leitende Tätigkeit als Lehrmusiktherapeutin, Psychodrama-, Kunst-
und Gesprächstherapeutin in der Psychiatrie. Mitglied u.a. im Deutschen Schriftstellerverband und im Internationalen P.E.N. Zahlreiche Veröffentlichungen, zuletzt der Gedichtband „alles was namen trägt“. Diverse Literaturpreise, angefangen vom Scheffelpreis als erste Anerkennung bis zu einem Literaturpreis des Internationalen P.E.N. Ursula Jetter lebt in Möglingen bei Ludwigsburg.

Klaus Bushoff, 1937 Münster / Westfalen, seit 1957 in Stuttgart Grafik und
anderes, Hochschulprofessor, visiting professor in China und Indien, Galerist, Ausstellungsmacher, Beirat, Verwaltungsrat in Kunstvereinen, Kunst am Bau,
Kunst auf Zeit im öffentlichen Raum, kunst-didaktische Publikationen, Verlag
der Studiengalerie Stuttgart, Bibliophile Bücher, Buchobjekte, Einzelausstellungen
im In- und Ausland.