eBooks Programm Termine
 
     
         
  Home ][ Verlag ][ Kontakt ][ Links ][ Mediadaten ][ Manuskripte ][ Impressum ][  
   

288 Seiten
gebunden
€ 25
ISBN 978-3-88190-
638-8

Buchcover download

Pressemitteilung

Dieses Buch bestellen

 

Stadtarchiv Karlsruhe und
Förderkreis des Stadtjugendausschusses Karlsruhe (Hg.)

Die Geschichte der Jugendarbeit
in Karlsruhe

Nicht nur auf der Schiene, auch in Sachen Jugendarbeit gibt es ein erfolgreiches „Karlsruher Modell“: einmalig in Deutschland liegt die Jugendarbeit einer Kommune nicht bei der Stadtverwaltung, sondern sie wurde den Karlsruher Jugendverbänden und Jugend­gemeinschaften, dem Stadtjugendausschuss e.V., verantwortlich übertragen. Dieses Modell trägt seit den 1960er Jahren reiche Früchte.

Bereits 1951 bildete sich der Stadtjugendausschuss, der offene und Verbands-Jugendarbeit in sich vereinte. Im Jubiläumsjahr erscheint jetzt die umfassende Darstellung der Karlsruher Jugendarbeit seit ihren Anfängen im Kaiserreich bis heute.

Autorin Katja Förster zeichnet den Weg von der Wandervogelbewegung und
Pfadfinder bis zu den heutigen Jugendverbänden in Sport, Musik, Naturschutz und Gesellschaftspolitik detailreich nach, ergänzt von Farb- und s/w-Aufnahmen.