eBooks Programm Termine
 
     
         
  Home ][ Verlag ][ Kontakt ][ Links ][ Mediadaten ][ Manuskripte ][ Impressum ][  
   

84 Seiten
Paperback
13,3 x 21,5 cm
€ 12,80
ISBN 978-3-88190-522-0

Lindemanns Bibliothek
Band 58


Dieses Buch bestellen


Kuno Bärenbold

Letzte Verführung

Nachgelassene Texte
herausgegeben von Matthias Kehle und Thomas Lindemann

„Ein warmherziger Erd- und Poltergeist“ (Harald Hurst) war er und aus dem Karlsruher Stadtleben nicht wegzudenken – der Schriftsteller, Rezensent und eifrige Briefeschreiber Kuno Bärenbold, der im Mai 2008 viel zu früh verstarb. Stets hellwach und aufmerksam gegenüber allem, was sich im literarischen und (mit-)menschlichen Bereich ereignete, war Bärenbold nie um eine Stimme verlegen. Er lobte und kritisierte und hatte ein großes Herz und offenes Ohr für die, die am Rand der Gesellschaft stehen.

Dieser Band versammelt Bärenbolds nachgelassene Texte und dokumentiert noch einmal alle Aspekte seines öffentlichen Wirkens von der autobiografischen Erzählung über den gepfefferten Leserbrief bis hin zum liebevoll-originellen Geburtstagsgruß an den besten Freund. „Letzte Verführung“ ist auch ein literarisch-zeitgeschichtliches Dokument von einem, der sich einmischte.