Hucke_maulbronn_down1

Aqua Asini

13,80  inkl. MwSt.

Maulbronner Eselswasser
Eine Kraichgau-Stromberg-Kriminalerzählung

Unglaubliche Entdeckung unter einem Supermarkt nahe Maulbronn – Schwerwiegende Konflikte bei der Einstudierung eines Hermann-Hesse-Musicals in der Seminarschule – Direkt vor der Klosterschmiede graben rätselhafte Subjekte nach dem Weinkeller der Könige von Württemberg.

Johannes Hucke, bekannt für seine Wein-Krimis „Rotstich“, „Die Brettener Methode“ und „Frühlingsfahrt“ sowie für seine Weinlesebücher u.a. aus dem Kraichgau, legt in einer Mischung aus heimatlichem Schelmenroman, Gaunerkomödie und Ermittler-Krimi die buntesten Handlungsfäden aus, um sie mitten im Maulbronner Klosterhof kunstvoll zu verknoten. Dabei entsteht das Porträt einer Kulturlandschaft mitsamt ihren Bewohnerinnen und Bewohnern: gestrenge Ortsvorsteher, listige Selbstversorger, zarte Klosterschülerinnen und gierige Gourmets …

„Hucke versteht sich auf Pointen.“
Badische Neueste Nachrichten

„Ein wenig poetisch, richtig spannend und mit viel Wortwitz.“
Badische Neueste Nachrichten (zu „Rotstich“)

„Klug und witzig geschrieben.“
Meier (zu Huckes Weinlesebüchern)

Art.-Nr.: 978-3-88190-676-0 Kategorien: , , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.196 kg
Paperback
192 Seiten
978-3-88190-676-0
Lindemanns Bibliothek Band 158