Hucke_bergstrasse

Bergstraße Weinlesebuch

24,80  inkl. MwSt.

Ein weinreicher Reisebegleiter entlang der Strata Montana.
Nach ihrem rasch wie Flugsand verbreiteten „Kraichgauer Weinlesebuch“ wenden sich Johannes Hucke und Gert Steinheimer ein Stückchen weiter nördlich der Bergstraße zu. Der Hessischen und der Badischen Bergstraße wohlgemerkt: einer Landschaft, die nun wirklich nicht mehr als Geheimtipp vorgestellt werden muss. Anders sieht es hingegen mit den Bergsträßer Weinen aus: irgendwie existent, wohl am Rande geläufig, im Einzelnen jedoch nahezu unerforscht. Das ist schade, das muss sich ändern.
Denn seit gut zwei Jahrzehnten produziert eine ganze Reihe hochbegabter Winzer zwischen Wiesloch, Leimen, Heidelberg, Heppenheim, Bensheim, Zwingenberg und Groß-Umstadt mineralische Tropfen, die es mit den feinsten ihrer Art aufnehmen. Nichts wie hin! Selbstverständlich werden im „Weinlesebuch“ auch originelle Gasthöfe besucht, Wanderwege erschlossen und Rezepte der Verschwiegenheit entrissen. En passant gibts jede Menge Geschichten und Hintergrundinfos sowie einen Serviceteil.

Johannes Hucke, geb. 1966, Autor u.a. für den „Wein Gourmet“, stammt aus Frankfurt am Main. Neben Texten für Theater, Brettl und Zeitschriften widmet er sich intensiv der Erforschung halb verborgener Genussregionen. Als eine der erfreulichsten „Entdeckungen“ bezeichnet er ohne Zögern den Kraichgau.

Gert Steinheimer, Jahrgang 1944, Mannheimer Regisseur, Autor und Fotograf, u.a. Träger des Grimme-Preises, erlebte während der Recherchen zu diesem Buch eine Regionalisierung seiner Trinkgewohnheiten.

Endlich ein Weinbuch, bei dem ich nicht einschlafe.
Reichsgraf und Marquis zu Hoensbroech

Höchst lesenswert.
Meier (zum „Kraichgauer Weinlesebuch“)

In der Recherche unschlagbar.
Savoir Vivre

Art.-Nr.: 978-3-88190-504-6 Kategorien: , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.868 kg
Paperback
440 Seiten
600 Fotos
mit doppelseitiger Übersichtskarte der Region
mit 12 Routen und kleinen Routenkarten
Format 13 x 21,5 cm
978-3-88190-504-6