Rebel_Disput_Cover

Dialog. Disput. Erneuerung

25,00  inkl. MwSt.

Die Provokation des gigantischen Kunstprojektes des Brettener Fotografen Thomas Rebel ist erwünscht: Alt und Neu, schrille Töne und Fachwerkfassaden prallen bei seinen großformatigen, fassaden-, brückenpfeiler-, kirchtürmebedeckenden Fotoarbeiten zur Reformation mit voller Wucht aufeinander. Rebel zeigt mit seiner XXL-Kunstaktion den inneren Punk, der er bis heute geblieben ist. Spötter, Zweifler, Skeptiker – sie alle nimmt der Künstler bewusst in Kauf. Es geht Rebel nicht ums Dekorative. Es geht um „Dialog, Disput und Erneuerung“. Das ist genau das, was mir an dieser buchstäblich größten Ausstellung, die es in Bretten je gegeben hat, sofort gefallen hat. Hübsche Lichtkonzepte, nette Landschaftsbilder – das wäre für dieses große 1250-Jahr-Jubiläum der Melanchthonstadt zu wenig, zu austauschbar gewesen. Rebel nutzt „seine“ Stadt als Galerie für seine verfremdeten, digital ins Extreme geführten Motive. Sie zeigen oft die Stadt selbst, aber auch Motive aus der Reformation – wie etwa den riesigen Martin Luther, der den Besuchern schon von Weitem her kommend bunt und schrill entgegen¬lächelt – vom Kirchturm, von wo sonst?

The provocation is fully-intended. Old and new, shrill sounds and timbered facades clash with full force. No doubt: with his XXL Art-Happening, Thomas Rebel lets his inner punk show. Mockers, doubters, sceptics – the artist is fully aware of them, he virtually invites them in. This is not about decoration. This is about dialogue, dispute and renewal. Exactly this is the crucial point that I initially liked about this literally biggest exhibition that the area has ever seen. Nice lighting concepts, pretty landscapes – this altogether would not be enough, too interchangeable for a 1250-year anniversary of the town of Bretten where Philipp Melanchthon was born. Rebel uses his town as a gallery for his gigantic, distorted motifs that he takes to the extreme by digital means. The motifs are the town itself, but also motifs from the time of the Reformation – like, e.g., a huge Martin Luther smiling, in a very colourful and shrill way, from afar at the visitors coming to Bretten.

Art.-Nr.: 978-3-88190-970-9 Kategorien: , , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.302 kg
72 Seiten
Paperback
deutsch / englisch
63 Fotos
Lindemanns Bibliothek Band 292
978-3-88190-970-9