Stadtarchiv_Kalender_Karlsruhe

Die 60er-Jahre in Karlsruhe

19,95  inkl. MwSt.

Die 1960er-Jahre waren ein wesentlicher Teil der „Ära Klotz“, wie man die Amtszeit des 1952 gewählten Oberbürgermeisters Günther Klotz schon bald nach dessen erster Wiederwahl 1958 bezeichnete. Mit seinem Namen sind bis heute die Trümmerräumung nach 1945, der Wiederaufbau und die Beseitigung der gravierenden Wohnungsnot seit den 1950er-Jahren durch neue Wohngebiete verbunden. Der Waldstadt und dem Mühlburger Feld folgten in den 1960er-Jahren Oberreut und die Bergwaldsiedlung. Markante Ereignisse wie der 250. Stadtgeburtstag 1965 und die bis heute in der Erinnerung der Karlsruherinnen und Karlsruher gebliebene Bundesgartenschau fielen ebenso in seine Amtszeit wie der endgültige Verlust historischer Gebäude, zu denen das Badische Ständehaus oder das Großherzogliche Hoftheater gehörten.

13 verschiedene Motive lassen in der Karlsruher Vergangenheit schwelgen und begleiten den Betrachter durch das Jahr 2018.

Art.-Nr.: 978-3-96308-004-3 Kategorien: , , , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Kalender 2018
12 Motive + Titelblatt
13 sw-Abbildungen
480 x 320 mm
Rückenkarton
Wire-O-Bindung mit Aufhänger
978-3-96308-004-3