Jetter-Die Frau mit den Koffern

Die Frau mit den Koffern

16,80  inkl. MwSt.

Erzählungen Kurzgeschichten

Ursula Jetters Figuren bewegen sich stets in einem Grenzbereich. Ob in der Auseinandersetzung mit sich selbst oder Auge in Auge mit dem Leben – stets gestaltet die Autorin ihre Geschichten als Gratwanderung. Zwischen Vergangenheit und Gegenwart, zwischen Wachen und Träumen oder zwischen Wirklichkeit und Wahn, der Mensch muss leben als offener Entwurf. Dabei gehen in Jetters Erzählen Sensibilität und feine Ironie Hand in Hand. Den Widersprüchen und dem oftmals Absurden des menschlichen Handelns begegnet sie mit leisem Staunen und genauer Beobachtung. Denn schließlich ist da, wo Menschen zusammenkommen, alles möglich.

Ursula Jetter, geb. 1940 in Bruchsal, Schriftstellerin, Herausgeberin der Literaturzeitschrift „exempla“ (35 Jahre), Diplompädagogin und Psychologin.
20 Jahre leitende Tätigkeit als Lehrmusiktherapeutin, Psychodrama-, Kunst- und Gesprächstherapeutin in der Psychiatrie. Mitglied u.?a. im Deutschen Schriftstellerverband und im Internationalen P.E.N. Zahlreiche Veröffentlichungen. Diverse Literaturpreise, angefangen vom Scheffelpreis als erstem Zeichen der Anerkennung bis zum Literaturpreis des Internationalen P.E.N.

Art.-Nr.: 978-3-88190-668-5 Kategorien: , , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.255 kg
gebunden
144 Seiten
978-3-88190-668-5
Lindemanns Bibliothek, Bd. 152