Ravenmutter

Die Ravenmutter

16,80  inkl. MwSt.

Die Ravenmutter ist drei Bücher: die Kindheitsgeschichte eines Rabenfindelkindes, ein Liebesroman, der die normale Haustierliebe vergessen macht, und ein Aufklärungsbuch über geheimnisvolle Rabenwelten.

Und Iwans Tage bei uns scheinen gezählt. Doch wer sollte da kaltblütig handeln ohne zu stolpern? Diese Liebesbeziehung schien ihr Verhängnis in sich selbst zu tragen. Loslassen wollen, aber nicht loslassen können. Weil man ja eigentlich gar nicht will. Wie schön ist dieses Gebrauchtwerden. Das Ritual der Morgenbegegnung mit mehrfachem Flügelschlagen und die zärtlichen kleinen Betteltöne. Das ist wie Soulfood, Seelennahrung.

Er hat in so manchem Revier gewildert. Man hat ihn nicht erschossen. Er ist den Netzen der Kunsthistoriker entronnen. Er hat die Nacht zum Tag gemacht. Seine Familie hat ihm verziehen. Er selbst musste oft verzeihen und oft vergeben. Eines könnte er jedoch nicht verzeihen, wenn jemand Iwan seine Rabenwürde nähme.
Er, Bert E.A. Klag, geboren 1935, studierte an der Kunst- und Werkschule Pforzheim, der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart und der Staatlichen Werkakademie in Kassel. Meisterschüler von Prof. Curt Rothe. Viele Jahre als Art-Direktor tätig. Lebt als freischaffender Künstler im Karlsruher Rheinhafen.

„Klag ist ein Beobachter und Geschichtenerzähler par excellence.“
Kurier

Art.-Nr.: 978-3-88190-474-2 Kategorien: , , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.303 kg
gebunden mit Schutzumschlag
168 Seiten
978-3-88190-474-2
Lindemanns Bibliothek Band 6