raetz_genfersee

Genfer See und die Romandie

15,80  inkl. MwSt.

Eine Reise durch die Westschweiz

Dieses Reise-Lesebuch ist eine Liebeserklärung an die wunderbare Genfer See-Region. Nicht nur entlang der weithin bekannten Sehenswürdigkeiten in Genf, Montreux oder Lausanne nimmt Sie der Autor mit auf seine ganz persönlichen Spaziergänge, oft abseits der touristischen Routen.

Entdecken Sie gleich neben dem großartigen Genf das kleine, mediterran anmutende Carouge. Drehen Sie nicht bereits am Schloss Chillon um, sondern fahren Sie noch ein Stück weiter ans Ende des Sees und das kleine Sträßchen hinauf ins verzauberte St-Triphon. In Lausanne gibt es nicht nur das Olympische Museum, sondern auch eines der „Art Brut“. Und in Montreux ist es natürlich schön am Quai entlang zu flanieren; ein ebenso lohnendes Erlebnis aber ist ein Abstecher in die nur ein paar hundert Meter höher gelegene „Wolfsschlucht“.

Vielleicht haben Sie Lust auf einen Ausflug ins Hinterland, nach Fribourg zu Monsieur Tinguely, ins Wallis zu einem verschollenen Falschmünzer, nach Neuenburg, um der „Grünen Fee“ zu begegnen oder den „Drei Puppen“, die sich wie Menschen bewegen?

Begleiten Sie Eberhard Raetz bei seinen großen und kleinen Entdeckungen am Lac Léman durch die welsche Schweiz.

Eberhard Raetz, geboren 1938 in Karlsruhe, Chemiker, war viele Jahre in einem großen Schweizer Konzern tätig. Nach längeren Auslandsaufenthalten lebt und arbeitet er heute in Vevey im Kanton Waadt am Genfersee. Nach den Romanen „Kaspartheater“ und „Endlins Flucht“, ist dies sein neuestes Werk.

Art.-Nr.: 978-3-88190-306-6 Kategorien: , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

Gewicht 0.432 kg
Paperback
328 Seiten
reich bebildert
mit Klappkarte
978-3-88190-306-6