vadim_cover_down

Malerei

15,00  inkl. MwSt.

Leuchtend, kräftig, kontrastierend – so können die Werke Sandro Vadims am besten beschrieben werden.
Seine Werke stellen keine Objekte dar, sondern sind oftmals ineinander fließende Farbfelder, die auf verschiedenen Ebenen harmonieren oder Kontraste bilden.
Losgelöst von der Gegenständlichkeit werden die starken Blau- und Rot- wie auch die leuchtenden Gelb- oder Grüntöne, ihre akzentuierte Zwiesprache zur eigentlichen Thematik der Bilder.
Im Vordergrund stehen deshalb nicht weiche Harmonien, sondern vielmehr die Spannungen, die sich aus der Verwendung von Komplementär-Farben ergeben.
Sandro Vadim bezeichnet seine Arbeiten als „panta rhei“. Auch wenn sich Dinge scheinbar gleichen, so unterliegen sie doch einem permanenten Wandel der Zeit und Materie.
So entstehen auch seine Bilder als kurze Auseinandersetzung mit der Farbe, wie ein kleiner Dialog oder ein schneller Wortwechsel.

Der zweigeteilte Werkkomplex „Malerei“ besteht im ersten Teil aus mehreren Acryl-Werken auf Leinwänden, im zweiten aus skizzenhaften Arbeiten auf Büttenpapier.

Art.-Nr.: 978-3-88190-654-8 Kategorien: , Stichwort:

Produktbeschreibung

Buchcover

Pressemitteilung

Zusätzliche Informationen

64 Seiten
Paperback
55 Farbabbildungen
Lindemanns Bibliothek
Band 141
978-3-88190-654-8