Aktion!
Rheinhafen

Rheinhafen Karlsruhe 1901 bis 2001

23,00  5,00  inkl. MwSt.

Mit einem Fest, einer Buchveröffentlichung, einer Ausstellung und zahlreichen anderen Veranstaltungen begeht in diesem Jahr die Stadt Karlsruhe das 100-jährige Jubiläum ihres Hafens.
Seit dem 1. Mai 1901 sind die Hafenanlagen im Westen der Stadt nämlich für den Schiffsverkehr freigegeben. Dieses Datum markiert das Ende eines langen Weges …
Schon bald nach der Stadtgründung waren Überlegungen angestellt worden, die wirtschaftliche und strategische Bedeutung der Residenzstadt durch die Anlage eines Hafens am Rhein zu erhöhen. Als dann dieses Projekt, nach zahlreichen Planungen und Vorbereitungen, endlich verwirklicht wurde, zeigte sich auch bald, wie sehr die Rheinanbindung die Attraktivität der Stadt erhöhte. Heute gehören die Rheinhäfen in Karlsruhe zur Spitzengruppe der deutschen Binnenhäfen.
Den Prozess der Planung und Verwirklichung dokumentiert der neue Band des Stadtarchivs “100 Jahre Rheinhafen”. Ausführlich schildert er eine interessante Entstehungsgeschichte, nennt Personen und Geschehnisse, die für den Karlsruher
Hafen wichtig waren und sind. Dabei wird nicht nur auf die wirtschaftsgeschichtlichen Aspekte intensiv eingegangen, auch die Darstellung des Hafens in der Kunst, die architektonische Bedeutung der Bauten im Hafengelände und vieles anderes ist Gegenstand gründlicher Erörterungen.
Ein Buch für Karlsruher, für Geschichtsbegeisterte und für alle, die den Schiffen nachschauen.

Das Buch ist über das Stadtarchiv Karlsruhe zu beziehen.

Art.-Nr.: 978-3-88190-270-0 Kategorien: ,

Zusätzliche Informationen

408 Seiten
Hardcover
134 Farb- und 75 S/w-Abbildungen
Veröffentlichungen des Stadtarchivs Karlsruhe, Band 22
978-3-88190-270-0