Harald Kiwull: Eine spanische Eröffnung

Eine spanische Eröffnung
12,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-96308-031-9
AutorIn: Harald Kiwull
Cover: Paperback
Seitenanzahl: 208 Seiten
Band-Nr.: Lindemanns Bibliothek Band 328
Maximilian Knall, Strafrichter am Landgericht Karlsruhe, hetzt durch die Berge der Sierra... mehr
"Eine spanische Eröffnung"

Maximilian Knall, Strafrichter am Landgericht Karlsruhe, hetzt durch die Berge der Sierra d’Irta. Er wird verfolgt von zwei Männern mit Hund. Die spanische Ruhe, in der er sich auf einen schwierigen Prozess vorbereiten wollte, weicht bedrohlichem Schrecken, als in seine Unterkunft eingebrochen wird. Wonach suchen die Täter? Knall nimmt eigenständig gefährliche Ermittlungen auf. Sie führen ihn zurück nach Deutschland, nach Freiburg im Breisgau und nach Karlsruhe. Ein spannender Krimi, der ohne Leichenteile und bluttriefende Wände auskommt.

Dr. Harald Kiwull war nach seiner Tätigkeit als Zivilrichter Vorsitzender Richter einer Strafkammer am Landgericht Karlsruhe. Bundesweit bekannt wurde er im „Autobahnraser-Prozess“. Die erste Auflage seines Debütromans „Die Trüffel-Connection“  – inzwischen in der dritten –  war nach wenigen Wochen vergriffen. Nach seinem zweiten Krimi „Knall 2“ legt er nun Fall 3 vor. Packend schildert er den Gerichtsalltag und begleitet seinen ziemlich aus dem Rahmen fallenden Protagonisten auf unrichterlichen Wegen in kriminelle Niederungen.

„Stimmungsvoll zusammengebunden von einem kriminalistischen roten Faden. Unterhaltsam, flüssig, spannend.“  
DIE RHEINPFALZ

„Juristerei wird zur unterhaltsamen Randnotiz. Kurzweilig.“
STADER TAGEBLATT

„Hebt sich aus dem Regionalkrimi-Einerlei wohltuend ab.“  
BADISCHE NEUESTE NACHRICHTEN

„Sympathisch, authentisch, süffig zu lesen, unterhaltsam.“
KLAPPE AUf

Weiterführende Links zu "Eine spanische Eröffnung"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen