Kunstverein Bretten: Flagge zeigen

Flagge zeigen
5,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-88190-982-2
AutorIn: Kunstverein Bretten
Cover: Paperback
Format: 180 x 300 mm
Seitenanzahl: 24 Seiten
Abbildungen: 22 Farbabbildungen
Die Stadt Bretten präsentiert 2017 in ihrem 1250-jährigen Jubiläum ihre kulturelle Offenheit.... mehr
"Flagge zeigen"

Die Stadt Bretten präsentiert 2017 in ihrem 1250-jährigen Jubiläum ihre kulturelle Offenheit. Dies ist willkommener Anlass für den Brettener Kunstverein, seinerseits einen Beitrag zu leisten. Ziel der Aktion „Flagge zeigen“ ist es, die kunstrelevanten Kräfte der Stadt in freundschaftlichem Fest zusammenzuführen und ein Gesprächsforum zu bilden zur Förderung der kulturellen Struktur.
Die heutige Kunstentwicklung setzt verstärkt auf dieses Mitwirken der Kunst und Künstler am Gemeinschaftlichen. Diese Intention ist nach der reinen künstlerischen Selbstbetrachtung die interessanteste Bewegung der aktuellen Kunst. Mit seiner Einladung an die Kulturschaffenden der Stadt zur Gestaltung eines Gesprächsraumes trägt der Kunstverein dieser Kunstentwicklung Rechnung.
17 Künstler „zeigen Flagge“, treten auf, treten ein in die feiernde Stadt. Flagge zeigen heißt, Identität bekennen. Was ist ein Künstler, was ist ­seine Aufgabe und sein Angebot? Mit welchem Impuls treten sie ein in das städtische Geschehen? Welche Zeichen wollen sie setzen? (Auszug Vorwort: Benedikt Forster)

Teilnehmende KünstlerInnen: Rainer Braxmaier, Joachim Czichon, Helga Essert-Lehn, Benedikt Forster, Judith Fritz, Willi Gilli, Gabriele Goerke, Harald Kille, Renate Koch, Stefan W. Kunze, Sabine Naumann, Rainer Nepita, Nataly Rautenberg, Werner Schmidt, Michael Schneider, Gabi Streile und Sandro Vadim

Weiterführende Links zu "Flagge zeigen"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen