Michael Roth: Wolkenturm

Wolkenturm
16,80 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-88190-807-8
AutorIn: Michael Roth
Cover: Hardcover
Seitenanzahl: 216 Seiten
Band-Nr.: Lindemanns Bibliothek Band 229
Silvesternacht 1899, Berlin. Max Morgenthau wird in den ersten Sekunden des 20. Jahrhunderts als... mehr
"Wolkenturm"

Silvesternacht 1899, Berlin. Max Morgenthau wird in den ersten Sekunden des 20. Jahrhunderts als Sohn einer reichen Fabrikantenfamilie geboren. Ein Jahrhundertkind nennt ihn die Mutter stolz, ein Glückskind, dem die Türen in eine unbeschwerte Zukunft offen stehen. Max besucht eine private Kunstschule als der Erste Weltkrieg entflammt. Riskante Geldgeschäfte des Vaters treiben die Morgenthaus in den Ruin. Die Familie zerbricht. Max verschlägt es in den Süden der Republik. Hart am sozialen Abgrund gelingt es ihm, sich durch seine Malerei über Wasser zu halten. Eines Abends erhält er einen mysteriösen Malauftrag. Noch ahnt Max nicht, welches Unheil ihm droht. Er sieht den mächtigen Wolkenturm nicht, der sich düster über ihm ausbreitet.

Michael Roth, geb. 1950 in Heidelberg als Sohn einer ostpreußi­schen Flüchtlingsfrau, verbrachte den Großteil seiner Kindheit in Pflegefamilien und bei einer Tante. Nach Abitur und Wehrdienst studierte er an der Pädagogischen Hochschule Heidelberg. Bis 2013 unterrichtete er Grund- und Hauptschüler im Enzkreis. Im Jahre 2009 erschien sein erster Roman „Der Schweif des Kalmars“, eine Mischung aus Thriller, Autobiografie und Lovestory. Daneben schreibt er Kurzgeschichten und widmet sich mit Erfolg der Malerei und der Musik. Roth lebt im nördlichen Schwarzwald in Marxzell.

Weiterführende Links zu "Wolkenturm"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen