Tobias Hull: Briefe, die die Welt verändern könnten

Briefe, die die Welt verändern könnten
10,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • 978-3-96308-017-3
AutorIn: Tobias Hull
Cover: Paperback
Seitenanzahl: 96 Seiten
Band-Nr.: Lindemanns Bibliothek Band 320
... aber (leider) nie geschrieben werden. Endlich Klartext. Endlich mal Tacheles reden. Uns... mehr
"Briefe, die die Welt verändern könnten"

... aber (leider) nie geschrieben werden.

Endlich Klartext. Endlich mal Tacheles reden. Uns unter Freunden klipp und klar sagen, wo der Schuh drückt. Jenseits von Taktiererei und diplomatischem Parkett die ­unverblümte Wahrheit auf den Tisch – und die Sau rauslassen. Das wärs doch. – Wenn etwa Pontius einem Hohepriester oder Teddy einem gewissen Adolf H. geraderaus die Meinung gesagt hätte oder ein Kardinal dem Papst, ein einfacher Arbeiter dem Vorstandsvorsitzenden, ein Präsident seinem Vorgänger, ein russischer Linien- dem Schiedsrichter, der Jens der Angela, der Wladimir dem Kim, die Andrea dem Sigmar oder der Hermann seiner Frau Liselotte mal schwarz auf weiß, ungeschminkt und geradeaus den Marsch blasen würde, wäre die Welt dann eine andere?

Zahlreiche fiktive Briefe hat Tobias Hull, stets mit einem zwinkernden Auge, zu Themen verfasst, die ihm auf den Nägeln brennen. 22 dieser kleinen Satiren hat er in diesem Band zusammengetragen.

Weiterführende Links zu "Briefe, die die Welt verändern könnten"
Verfügbare Downloads:
Zuletzt angesehen